Suche
Suche Menü

Seminar: Vögel im naturnahen Garten (30.04.22)

 

In unseren Gärten können wir ca. 50 Vogelarten – die deshalb auch als Gartenvögel bezeichnet werden – eine Heimat bieten. Unter ihnen finden sich leider auch viele, die auf der Roten Liste stehen und sehr dringend unsere Hilfe benötigen.

In unserem Seminar beschäftigen wir uns intensiv mit den folgenden Fragen:

  • Welche Vogelarten zählen überhaupt zu den Gartenvögeln?
  • Was versteht man unter Jahresvögeln, Teilziehern, Sommervögeln und Wintergästen und welche Vogelart gehört wozu?
  • Wovon ernähren sich die unterschiedlichen Vogelarten eigentlich genau?
  • Wie und wo brütet welche Vogelart und welche Nisthilfen können wir ihnen anbieten? (Wir bauen eine Nisthilfe für Zaunkönige zum Mitnehmen.)
  • Welche Pflanzungen und Naturelemente kann man ganz konkret für die Vögel im Garten anlegen?
  • Was brauchen Vögel im Winter und wie können wir sie unterstützen? (Wir stellen Winterfutter her.)
Datum Zeit Ort
30.04.2022 10.00 – 16.00 Uhr Seminarhaus des mischKultur e.V., Heidestr. 29, 06901 Kemberg/ OT Gniest → Anreise

Geförderter TN-Beitrag: 30 €/ Person inclusive umfangreiches Skript, Getränke und Mittagessen

Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung des mischKultur e.V. mit dem Naturpark Dübener Heide sowie dem Waldhaus am Bergwitzsee – „Elbaue-Heideregion-Kemberg“ e. V. und wird aus Mitteln des ESF über das Projekt „Entwicklung des Waldhauses am Bergwitzsee zum Praxisstandort Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im Naturpark Dübener Heide/Teil Sachsen-Anhalt“ gefördert.

Referentin: Claudia Paula Passin

Hinweise zur Anmeldung

Anmeldung