Suche
Suche Menü

Workshops zum naturnahen Gärtnern

Die Natur ist ein harmonisch eingerichtetes, verwobenes, lebendiges System, das unzähligen Pflanzen und Tieren eine Heimat bietet. Leider sind die Lebensräume der verschiedenen Arten sehr stark durch ausgeräumte Kulturlandschaften ohne Vielfalt mit riesigen Monokulturen, fortschreitende Bebauung, Bodenversiegelung und Fragmentierung, den großflächigen Einsatz von Pestiziden, schlechte Bodenbewirtschaftung, die Zerstörung von Feuchtbiotopen und die Klimaerwärmung gefährdet und wurden bereits vielfach vernichtet. In naturnahen Gärten soll das natürliche, vielfältige System nachgeahmt und gezielt Lebensräume geschaffen werden, um einen kleinen Beitrag zum Erhalt unserer Tier- und Pflanzenwelt zu leisten.

In unserer neuen Workshopreihe, die Teil des Kooperationsprojektes Wald-er-LEBEN im Naturpark Dübener Heide ist, werden wir das nötige Wissen und Handwerkszeug vermitteln, um Gärten naturnaher zu gestalten. In 3 Tagesworkshops werden wir uns mit der Bedeutung der Tierarten für das ökologische Gleichgewicht beschäftigen, betrachten ihre verschiedenen Bedürfnisse und gehen dann auf unterschiedliche Möglichkeiten ein, durch welche wir sie im Garten sinnvoll unterstützen können. Im praktischen Teil jedes Workshops bauen wir gemeinsam mehrere Naturelemente und Nisthilfen, die mit einfachen Mitteln im eigenen Garten nachgebaut werden können.

Modul 1 – Insekten im naturnahen Garten: Samstag, 21.08.2021, 9.00 – 16.00 Uhr

Modul 2 – Vögel im naturnahen Garten: Samstag, 18.09.2021, 9.00 – 16.00 Uhr

Modul 3 – Amphibien, Reptilien, Fledermäuse, Igel u.a. Kleinsäugetiere im naturnahen Garten: Samstag, 16.10.2021, 9.00 – 16.00 Uhr

Ort: Seminarhaus und Garten des mischKultur e.V., Heidestr. 29, 06901 Kemberg/ OT Gniest

TN-Beitrag:

  • Jedes Modul kann einzeln gebucht werden!!!
  • Pro Modul erheben wir einen TN-Beitrag von 60 Euro.
  • Paare bezahlen nur 110 € pro Modul.
  • Im Preis sind ein umfangreiches Skript und sämtliche Materialien sowie Getränke und ein Mittagessen enthalten.
  • Bitte ziehen Sie wettergerechte Kleidung an, da wir gemeinsam im Garten arbeiten werden!

Referenten: Claudia Paula Passin, Carsten Passin

Hinweise zur Anmeldung

Anmeldung