Suche
Suche Menü

Heidecaches

Thematische Geocaches in der Wanderregion Dübener Heide

 

Die Dübener Heide ist eine der schönsten Landschaften Deutschlands und ein hervorragendes Wander- und Erholungsgebiet. Der Verein mischKultur e.V.  entwickelt in einem neuen Projekt von 2018 bis 2019 neue Möglichkeiten, sich die Dübener Heide zu verschiedenen Themen zu erschließen. Dazu dient uns ein Netz von Thematischen Geocaches.

 

Beim Thematischen Geocachen werden Behälter mit speziell aufbereiteten Informationen versteckt. Das kann an fast beliebigen Orten und zu allen möglichen interessanten Themen geschehen. Geocaching funktioniert ein wenig wie eine gute Schnitzeljagd bei Kindergeburtstagen. Der Unterschied ist, dass man den Schatz digital unterstützt sucht mit Hilfe von satellitengestützten Navigationsgeräten (GPS-Geräte bzw. Smartphones oder Tablets mit kostenfreien Apps).

 

Mitmachen können fast alle: Menschen ab ca. 10 Jahren bis in das Alter, wo das Gehen anfängt schwer zu fallen. Voraussetzung ist allein die Lust, etwas Neues zu erleben, die Dübener Heide kennen zu lernen oder in der Natur unterwegs zu sein. Ein geringes technisches Grundverständnis für den Umgang mit GPS-Geräten oder Smartphones schadet nicht, ihre Nutzung kann unter Anleitung leicht gelernt werden.

Es werden zunächst 50 Cachestationen entwickelt, z.T. als Multicaches, die mehrere miteinander verbundene thematische Stationen beinhalten. Die Themen sind:

  • Landschaftliche Besonderheiten und Schönheiten in der Dübener Heide, insbesondere versteckte und weniger bekannte,
  • Historische Themen, Ereignisse und Personen,
  • Nachhaltigkeit, Ökologie und Naturschutz,
  • Besonderen Menschen, Institutionen, Einrichtungen oder auch Feste in der Dübener Heide,
  • Caches speziell für junges Publikum als Heidebibertouren.

Die Caches können selbständig gesucht werden. Es werden aber auch spezielle Thematische Geocachingtouren entwickelt, die von uns geführt werden, z.B. als Teil von Bildungsveranstaltungen des mischKultur e.V., als Wandertag in der Familie, für die Schulklasse oder als Freundesgruppe, als Betriebsausflug, Geburtstagsgeschenk oder Vereinsevent. Interessant ist das auch für Kurzurlauber, Wochenend- und Tagesausflügler, die einen ungewöhnlichen geführten Trip durch die Dübener Heide bzw. an bestimmte interessante Orte machen wollen.

Welche Orte und Themen für die Caches ausgewählt werden wird in enger Zusammenarbeit mit dem Naturpark Dübener Heide und regionalen Vereinen und Akteuren entschieden, um zum einen besonders wichtige und interessante, vielleicht auch bisher vernachlässigte oder wenig in der öffentlichen Aufmerksamkeit stehende Punkte und Themen in der Dübener Heide im Blick zu haben.

Welchen Heideort, welches Heidethema halten Sie für besonders interessant und wichtig? Für Vorschläge und Anregungen haben wir immer ein offenes Ohr: Kontakt

Gefördert durch LEADER